• K Quiz Slider
    logo

Nächstes Quiz:

19. Februar 2020
Schmidts Kneipe - 2. Liga

20. Februar 2020
Cafe de Fiets - 1. Gruppe

25. Februar 2020
Up'n Swutsch - Gnarrenburg

26. Februar 2020
Schmidts Kneipe - 1. Liga

27. Februar 2020
Cafe de Fiets - 2. Gruppe

04. März 2020
Schmidts Kneipe - Trainingslager

10. März 2020
Hannes - Bremervörde

10. März 2020
Kantine Ostekoch - Zeven

11. März 2020
Schmidts Kneipe - Kreisklasse

19. März 2020
Seminarturnhalle - Stade

Aktuelle Ergebnisse

Schmidts Kneipe (1.Liga)

Aktuelle Ergebnisse vom 29.01.2020
Nächster Termin:  26.02.2020

Cafe de Fiets (2. Gruppe)

Aktuelle Ergebnisse vom 13.02.2020
Nächster Termin: 27.02.2020

Up'n Swutsch

Aktuelle Ergebnisse vom 26.11.2019
Nächster Termin: 25.02.2020

Seminarturnhalle

Aktuelle Ergebnisse vom 14.02.2020
Nächster Termin: 19.03.2020

Cafe de Fiets (1. Gruppe)

Aktuelle Ergebnisse vom 06.02.2020
Nächster Termin: 20.02.2020

Schmidts Kneipe (2.Liga)

Aktuelle Ergebnisse vom 22.01.2020
Nächster Termin: 19.02.2020

Schmidts Kneipe (Trainingslager)

Aktuelle Ergebnisse vom 05.02.2020
Nächster Termin: .04.03.2020

Schmidts Kneipe (Kreisklasse)

Aktuelle Ergebnisse vom 12.02.2020
Nächster Termin: 11.03.2020

Hannes

Aktuelle Ergebnisse vom 11.02.2020
Nächster Termin: 10.03.2020

Kantine Ostekoch

Aktuelle Ergebnisse vom 11.02.2020
Nächster Termin: 10.03.2020

DER QUIZMASTER HAT IMMER RECHT!

Gespielt wird in (Tisch-)Gruppen bis 4 Personen, die gegeneinander antreten. Ein Quiz geht über 8 Runden, in denen nach irisch-schottischer Tradition Fragen in verschiedenen Kategorien gestellt werden. Pro Runde werden 10 Fragen gestellt. Der Einsatz beläuft sich auf 2,00 bis 3,00 Euro pro Person.

Es gilt in unterschiedlichsten Raterunden Fragen kunterbunt durch alle erdenklichen Themengebiete zu beantworten. Hier kommt es auf Schwarmintelligenz und geballtes Halbwissen an. Multiple Choice Antwortmöglichkeiten werden in der Regel nicht vorgegeben.

Für jede richtig beantwortete Frage gibt es einen Punkt. Spielen mehr als 4 Personen in einem Team, werden für jede weitere Person 5 Punkte vom Endergebnis abgezogen.

Der Größte Feind des Kneipenquiz ist das Handy. Wer trotzdem versucht sich mit Suchmaschinen und Online-Enzyklopädien einen Vorteil zu verschaffen, wird zutiefst mit Verachtung gestraft.

Gewinner ist das Team, das am Ende die meisten Punkte gesammelt hat. Den Teams auf den ersten 3 Plätzen winken interessante Preise. Nach jeder Runde werden Freigetränke verlost!

Und das Wiederkommen lohnt sich: Am Ende des Jahres warten auf die 3 Teams auf dem Podium der Jahreswertung zusätzlich tolle Gewinne und nie endender Ruhm und Anerkennung.

Viel Spaß beim Rätseln!

Das Kneipenquiz

Wie hieß der erste Mensch im Weltraum?

Unter welchem Namen war Manfred von Richthofen auch bekannt?

Welche Firma brachte das erste Kondom auf den Markt?


Du weißt es?
 

Dann bist Du hier genau richtig...
 
...in deiner Lieblingskneipe...

...jede Menge Spass, Klugscheißen und Halbwissen verbreiten...!

Die Ursprünge des Kneipenquiz findet man auf den Britischen Inseln. Hier findet in fast jeder Kneipe, und sei sie noch so klein und versifft, ein eigenes Kneipenquiz statt. Diese Tradition wurde mit der Zeit in immer mehr Pubs und Kneipen auch in Deutschland übernommen.

So auch in Schmidts Kneipe in Rotenburg, im Cafe de Fiets in Bremerhaven, im Up'n Swutsch in Gnarrenburg, im Hannes in Bremervörde, der Turmkneipe in Zeven und der Seminarturnhalle in Stade. Trommelt ein paar Freunde zusammen, genießt einen entspannten Abend bei einer angeregten Unterhaltung und einem einem gut gekühlten Gläschen Fassbier und bringt die verstaubten Synapsen und Hirnwindungen in Schwung.

Der Ablauf

DER QUIZMASTER HAT IMMER RECHT!

Gespielt wird in (Tisch-)Gruppen bis 4 Personen, die gegeneinander antreten. Ein Quiz geht über 8 Runden, in denen nach irisch-schottischer Tradition Fragen in verschiedenen Kategorien gestellt werden. Pro Runde werden 10 Fragen gestellt. Der Einsatz beläuft sich auf 2,00 bis 3,00 Euro pro Person.

Es gilt in unterschiedlichsten Raterunden Fragen kunterbunt durch alle erdenklichen Themengebiete zu beantworten. Hier kommt es auf Schwarmintelligenz und geballtes Halbwissen an. Multiple Choice Antwortmöglichkeiten werden in der Regel nicht vorgegeben.

Für jede richtig beantwortete Frage gibt es einen Punkt. Spielen mehr als 4 Personen in einem Team, werden für jede weitere Person 5 Punkte vom Endergebnis abgezogen.

Der Größte Feind des Kneipenquiz ist das Handy. Wer trotzdem versucht sich mit Suchmaschinen und Online-Enzyklopädien einen Vorteil zu verschaffen, wird zutiefst mit Verachtung gestraft.

Gewinner ist das Team, das am Ende die meisten Punkte gesammelt hat. Den Teams auf den ersten 3 Plätzen winken interessante Preise. Nach jeder Runde werden Freigetränke verlost!

Und das Wiederkommen lohnt sich: Am Ende des Jahres warten auf die 3 Teams auf dem Podium der Jahreswertung zusätzlich tolle Gewinne und nie endender Ruhm und Anerkennung.

Viel Spaß beim Rätseln!

Kontakt